Copyright: nejako.de

Wir nennen uns „Die Anti-Fehlerteufel“. Aus Liebe zu unserer Sprache, zu ihren Worten, ihrer Grammatik. Aus tiefster Überzeugung. Wir, freie Journalisten und feste Redakteure (m/w) in der Mehrheit, kurz Profis in Sachen „Deutsche Sprache“, bieten unser Können, Wissen, Rat und Tat all denen an, die auf ein korrektes Deutsch in Wort und Schrift für sich selbst, ihre Mitarbeiter, Kunden (sie alle immer m/w/d – auf all unseren nachfolgenden Seiten, generell gültig, auch falls von uns nicht vermerkt oder ausgeschrieben) oder ansonsten wert legen. Ob intern, extern, Print oder online. Ganz gleich, um welche Texte, Bausteine, Formen dieser es auch immer geht: Wir lesen gegen, überarbeiten und verbessern, wenn nötig, diese im Auftrag nach den journalistischen und aktualisierten Regeln der DIN-Normen und der neuen deutschen Rechtschreibung.

Natürlich gibt es immer auch „ganz bewusste Schreibfehler“, insbesondere so mancher PR- und Werbe-Agentur, dem Marketing „geschuldet“. In Anzeigen, Prospekten, TV-Spots finden sich Tag für Tag, Woche für Woche, unzählige Beispiele. Teils erschreckende. Traurig, aber leider ein Fakt. Wie auf vielen Produkten in den Regalen der Discounter und Supermärkte zu lesen ist. Wir alle wissen: keine Regel ohne Ausnahme. Die Ausnahme sollte, nein, sie darf jedoch nicht, niemals, zur Regel werden.

Copyright: nejako.de

Als Online-, PR-, Werbe-Agentur oder firmeninterne Webmaster sehen wir uns im Übrigen nicht. Ebensowenig als ein Redaktionsbüro. Jedoch können wir diese Dienste auf Wunsch mit anbieten oder auch vermitteln. Wir sind schlicht und einfach „Die Anti-Fehlerteufel“. Einige Frauen und Männer von uns arbeiten als Festangestellte in Verlagen, für TV-Sender oder Online-Portale. Einige von uns sind „vogelfrei“ und weder auf ein Medium, noch auf ein bestimmtes Arbeitsfeld fixiert und festgelegt.

Unsere „Anti-Fehlerteufel“-Mannschaft eint unsere journalistische und große sprachliche Leidenschaft. Die Lust mit Worten und deren Bedeutung und Kraft „zu spielen“. Handwerklich, kunstvoll, kreativ, innovativ und ganz besonders qualitativ. Mit dem Wunsch, die deutsche Sprache, ihre Rechtschreibung – viel zu oft mit Füßen getreten – zu verbessern, zu verfeinern, ja regelrecht zu bewahren. Ihr Pfiff und Schliff zu geben. Weg von unsäglichem „Werbe-Deutsch“, weg vom Verstümmeln so vieler Worte, Sätze, Satzzeichen.

Um keine falschen Schlüsse hier oder an anderer Stelle aufkommen zu lassen: Was wir tun und warum wir das tun, geschieht alles ohne abgründiges, nationalistisches Gedankengut. Wir lieben einfach unsere Sprache, ihre Worte, ihre Sätze. Wir sind schlicht und einfach „Die Anti-Fehlerteufel“.